unzensiert
 



unzensiert
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/petrischale

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
#2 Es war einmal......(unzensiert) von Petrischale

Guten Abend liebe Leser,

 

ich hoffe ich muss alle tausende Leser nicht einzelnd begrüßen ;-)

Mein erster Blog wurde 14 Mal aufgerufen.

Ist das ein Erfolg ? Ja ist es :-))))))))))))))))))))

 

Nein jetzt mal im Ernst. 

Jeder der hier irgendwie hängen bleibt ist gerne willkommen.

Meine Themen und mein Schreibstil entsprechen nicht der Norm und sind vielleicht für den Ein oder Anderen abschreckend.

Auch die Rechtschreibung entspricht nicht immer dem Duden, aber das liegt einfach daran, dass ich aus der Laune heraus schreibe und es dann auch so lasse. So ist es am ehrlichsten.

 

Dieser Eintrag ist übrigens sau lang. Also schmeißt die Senseo nochmal an, holt euch Cookies und setzt euch gemütlich vor eure Mattscheibe :-)

 

Ich bin ein Kind der 90er.

Aufgewachsen in guten Verhältnissen.

Meine Kindheit war unbeschwert und sorgenfrei.

Die Noten waren okay und die großen Pausen legendär.

Ich sehe gerade erst, dass diese Sätze wie eine Treppe aussehen :-D

 

Dann kam dieses Ding, achja Pübertät.

So viele Lektüren und Ratgeber es zu diesem Thema gibt, keines ist zutreffend, da die Pubertät immer anders verläuft weil, wie haben wir schön gelernt, jeder Mensch ist einzigartig ;-). Streiterein mit den Eltern, nachts heimlich aufstehen und die gute alte DSF-Werbung guken. So traurig das auch klingt, aber damals war das total spannend. Jeder aus der Klasse hatte laut eigener Meinung den längsten Schwanz und die Mädels bekamen Brüste.

 

Irgendwann ging es los mit Flaschendrehen und all den tollen Spielen.

Über Wahl,Wahrheit oder Pflicht kamen die ersten Küsse und Berührungen.

Das war so spannend und neu zu diesem Zeitpunkt. 

 

Ich war nie ein großer Frauenschwarm , vielleicht auch, weil ich mir mit dem Thema etwas mehr Zeit gegeben habe.

 

Während einer meiner Kumpels schon einen runtergeholt bekam, saß ich Zuhause und stellte Domino-Steine auf wie im Fernsehen.

Zu meiner Entäuschung fielen in der Regel auch nicht so viele Steine um.

 

Ich wurde älter und hatte meine erste Freundin.

Sie war 2 Köpfe größer als ich und sah im Nachhinein betrachtet aus wie eine vom Klonplaneten bei Star Wars. Also die mit dem langen Hals :-D

Aber zu diesem Zeitpunkt war Sie für mich das non plus ultra.

Wenn ich zu ihr hingefahren wurde ( von Mama natürlich) waren meine Ohren sau heiß und extrem rot. Bei meinem ersten Zungenkuss habe ich gedacht, dass ich gerade alle seltenen Pokemonkarten auf einmal bekommen habe.

 

Wie so oft, hielt diese Beziehung nicht besonders lang. 2 Wochen war da echt schon mega lang. Aber das ist ein Reifeprozess. 

 

Mein älterer Cousin gab mir ein paar alte " Hefte" von sich.

Jahre später ekelte ich mich davor. Ich verstand, warum sich nur jede dritte Seite öffnen ließ. Und komischerweise waren auf den lesbaren Seiten auch keine Brüste sondern nur irgendwelche Berichte.

 

Da war das Internet noch nicht so krass drauf wie heute.

Wenn ich über unser Modem meine AOL-Mails aberufen wollte habe ich meine Mutter telefonieren gehört. Ihre Stimme schepperte aus dem Computermodem ganz blechern heraus. Sie telefonierte gerne und sie tat es oft. Also ich schreibe in der Vergangenheitsform, aber sie lebt noch. Das klingt ein wenig so wie eine Grabrede. SIE TELEFONIERTE GERNE UND SIE TAT ES OFT....AMEN. 

 

Besonders nervig war das bei ICQ. Kaum ein Chat war ohne das Gekicher von meiner MODEM-MUTTER möglich. Sie weiß bis heute nicht, dass ich sie hören konnte :-D

Wo war ich stehen geblieben, ah ja ich war nicht mehr mit dem Riesen zusammen.

Darauf folgten weitere, nennen wir es "Mikro-Beziehungen".

Ich war aber nie ein Draufgänger. Eher jemand, der immer von Beziehung zu Beziehung trampt. Quasi per Anhalter. Manchmal saß ich noch in dem einen Auto und war schon mehr oder weniger im anderen. Ich denke ihr versteht was ich meine. Krass , das war eine coole Metapher :-D

 

Das klingt alles so, als würde ich aus meinem langen Leben erzählen und euch an all meinen Lebensjahren teilnehmen lassen. Nur nochmal kurz zur Info: Ich bin fast 25 und noch extrem grün hinter den Ohren :-D

 

Aber ich habe schon vieles erlebt und versuche das möglichst unterhaltsam rüberbringen.

 

In nächsten Eintrag geht es weiter mit meiner Story :-)

Bitte schreibt mir, wenn es euch gefällt. 

Ein kleines Feedback ist immer schön.

Und wenn es euch nicht gefallen hat, könnt ihr es mir trotzdem gerne schreiben.

 

Euch allen noch einen schönen Abend und eine angenehme Woche

17.2.15 22:04


#1 Liebe + Lust

 Da oben stehen zwei ganz elementare Dinge aus unserem Leben.

Frauen sagen oft, dass das eine nur mit dem anderen geht.

Alles andere wäre "bitchy" und "ekelig".

Ich sage da ganz klar "Nöööööööö"

 

Vor Millionen von Jahren haben sich Zellen gebildet

( allen streng katholischen User  wird empfohlen, spätestens JETZT den Blog zu verlassen ;-) )

 

 

Diese Zellen  haben sich immer weiterentwickelt.

Diese haben sich dann irgendwann zu Fischen entwickelt.

Diese Fische haben dann gebummst.

Irgendwie haben die Viecher es geschafft, sich an Land zu entwickeln.

Muss so ähnlich wie bei Schillok und Turtok gewesen sein.

 

Auf jeden Fall ging das ja immer so weiter.

Irgendwann waren da schon realtiv weit entwickelte Affenmenschen.

Die haben auch ohne Lovoo, Tinder oder what ever rummgenudelt was das Zeug hält. Da war jeder Tag Sonntag. Wenn du nicht gerade irgendeinem Viech hinterher gejagd hast wurde entweder gefressen, geschlafen oder halt gebummst.Da war nichts mit verloben und Ikea besuchen. Da war nur Swingerparty for free.

 

Ich versuche jetzt mal mehr oder weniger geschickt die Brücke zur heutigen Zeit zu schlagen.

 

Das steckt da in uns drin dieses animalische.

 

Egal ob Männlein oder Weiblein. Das Thema Lust ist einfach ein riesen Thema.

 

So ich muss jetzt los und irgendwelchen Fischen beim bummsen zuschauen :-D :-D :-D

 

Hoffe euch hat der erste Eintrag gefallen.

Lasst mir doch einfach ein Abo und einen Kommentar da wenn es euch gefallen hat. In zwei Tagen kommt der nächste Eintrag.

 

 


16.2.15 15:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung